Unser Projekt ist geplant – Wie geht’s weiter?

Unser Projekt ist geplant - Wie geht's weiter?

Präsenzseminar

VERANSTALTUNGSORT
metanoia

Projektmanagement Grundlagen – Projekte steuern

 

Das während der Planungsphase so allgegenwärtige Kreative, das Finden von Ideen und geeigneten Umsetzungswegen ist auch im weiteren Projektverlauf wichtig, rückt aber etwas in den Hintergrund. In der Umsetzungsphase ringen wir um das Halten von Terminen, um das Liefern von Ergebnissen mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen. Notwendige Basis dafür sind geeignete Methoden zum Monitoring, zum Reporting und zum Justieren. Während in der Planungsphase das Anforderungsmanagement von großer Bedeutung ist, nimmt die Bedeutung von Änderungsmanagement in der Umsetzungsphase zu.

Voraussetzung für dieses Seminar sind grundlegende Kenntnisse der Projektplanung. Diese können Sie sich z.B. mit unserem Seminar Planen von Projekten (mehr erfahren) aneignen.

Einer Studie zufolge hängt der Projekterfolg zu 26% vom Einsatz geeigneter Methoden ab. Nach den Seminaren „Planen von Projekten“ und „Projekte steuern“ verfügen Sie über die methodischen Grundlagen für erfolgreiches Projektmanagement, unabhängig davon, ob Sie Projektmanagement in Industrie, öffentlichem Dienst, NGOs, Stiftungen, Vereinen einsetzen wollen. Die jeweiligen Methoden werden vorgestellt, diskutiert, anhand selbst gewählter konkreter Projekte trainiert und mit Beispielen aus unseren Erfahrungen ergänzt.

Seminarinhalte

  • Einordnung von Projektmanagement in die Organisation
    (Zusammenspiel und Zuständigkeiten von Stammstruktur und Projektgremien)
  • Gestaltung von Workshops (Kick-Off, Review und Abschluss)
  • Projektorganisation
    (grundsätzliche Organisationsformen, Vor- und Nachteile, Praxisrelevanz)
  • Projektcontrolling (Status Monitoring, Statusberichte,
    – den Überblick bekommen/behalten, Grundlage fürs Steuern haben, Status kommunizieren)
  • Änderungsmanagement
    (Wir haben unser Projekt gut geplant, Änderungsbedarf entsteht, was jetzt?)
  • Projektabschluss
    (Das Projekt nähert sich dem Ende, was nun?)

Zielgruppe

Projektkoordinierende und Unterstützende (PMO) sowie Auftraggebende

In Kombination mit den weiteren Grundlagenseminaren

ist die Qualifikation vergleichbar mit dem IPMA (GPM) Level D.

Eingesetzte Methoden

  • Input
  • Plenumsdiskussion
  • Gruppenarbeiten und Auswertung
  • Erfahrungsberichte

Durchführender Trainer

Uwe Leidner  mehr über den Trainer erfahren

Weitere Leistungen

aussagekräftige Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung

Alle weiteren Infos zum Ablauf und Vorgehen erhalten Sie nach der Buchung

Teilnehmerzahl:           6 – 12 Personen

Präsenz-Seminar
jeweils von 09:00 – 16:30 Uhr



Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.